Schlafsysteme und Teppiche

Home/Alles Wissenswerte zu unseren Möbeln/Schlafsysteme und Teppiche

Boxspring-Schlafsysteme

Die Bezeichnung Boxspring heißt übersetzt „gefederte Box“. Boxspringbetten hatten ihre frühe Entwicklung in den USA und erfreuen sich heute in Europa und gerade auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Der Unterbau besteht aus einer Box und unterschiedlichen Federkernkombinationen. Der Boxspringbettenaufbau besteht meist aus zwei unterschiedlichen, übereinander getrennt liegenden Federkernsystemen. Darauf kann dann noch wahlweise ein „Topper” in unterschiedlichen Qualitäten gelegt werden. Ziel der Boxspringsysteme ist, durch einen höheren Matratzenaufbau die Stützebene, Dämpfungsebene und Druckverteilung je nach Person, Gewicht und Größe zu optimieren.

Federholzrahmen / Lattenroste / Unterfederungen

Hier sollte auf jeden Fall eine Abstimmung zwischen Matratze, Federrahmen und Bettanlage sowie dem Nutzer erfolgen. So ist es z.B. nicht ratsam, nur neue Matratzen zu kaufen und die alten Lattenrahmen, die die Federspannung verloren haben, weiter zu nutzen. Eine gute Schlafstätte ist der wichtigste Garant für einen erholsamen Schlaf. Lassen Sie sich von uns beraten!

Lebensdauer einer Matratze

Matratzen sollten schon allein aus hygienischen Gründen ca. alle 8 – 10 Jahre ersetzt werden.

Matratzen allgemein

Etwa 25–30 % unseres Lebens verbringen wir mit Schlafen, einer wichtigen Regeneration unseres Körpers. Matratzen und Bettanlagen spielen dabei eine ganz wesentliche Rolle. Ein wichtiger Teil der Bettanlage ist die Matratze, und im Beratungsgespräch muss deshalb auf eine passende Qualitätsabstimmung von Matratze, Bettanlage, Federholzrahmen und Bettbezügen geachtet werden. Die ergonomische Wirkung einer Bettanlage hängt maßgeblich von dieser Abstimmung ab. Toleranzen zwischen den Matratzen- und Bettenmaßen von ca. 2 cm sind bereits im Neuzustand üblich und bei industrieller Fertigungstechnik unvermeidbar.

Raumklima im Schlafzimmer

Schlafzimmer sollten immer gut belüftet werden und die Luftfeuchtigkeit darf ca. 60% nicht übersteigen, um Schimmel oder Stockflecken zu vermeiden. Vor allem in den Sommermonaten kann ein Mensch über Nacht ca. 0,5 Liter Flüssigkeit abgeben. Die Unterhaltspflege ist deshalb besonders wichtig Lüften und Abtrocknen der Bettwaren sollten selbstverständliche Pflicht sein.

Schlaftemperatur

Die empfohlene Schlaftemperatur beträgt 16-18°C. Viele Schlaf- und Gesundheitsprobleme können vermieden werden, wenn Sie sich an diese Angaben halten.

TEMPUR-Pflegehinweise

Das Tempur Material selbst darf nicht gewaschen werden, Ausnahme bildet das neue Tempur EasyClean Kissen. Alle Bezüge können allerdings abgezogen und gereinigt werden. Die Wäsche bei 60°C garantiert Ihnen hygienische Reinheit Ihrer Tempur Kissen- und Matratzenbezüge. Bitte beachten Sie die Waschanleitung im jeweiligen Etikett. Generell gilt, dass Tempur Matratzen nicht gedreht und gewendet werden müssen. Die Belastungseigenschaften und die hohe Dichte des Tempur-Schaums sorgen dafür, dass das „durchliegen“ der Matratze auch ohne wenden sogut wie unmöglich ist. Die Tempur Matratze soll nicht gedreht werden, da sich die druckentlastende Tempur-Schicht lediglich auf der Oberseite befindet. Sie möchten Ihre Tempurmatratze professionell reinigen lassen? Kontaktieren Sie uns!

TEMPUR-Schlafsysteme allgemein

In unserem Tempur-Shop, den wir 2016 im 15. Jahr führen, können Sie in entspannter Atmosphäre die gesamte Kollektion ausprobieren. Weltweit genießen Tempur-Besitzer dank der druckentlastenden Eigenschaften von Tempur einen erholsamen Schlaf. Da die Definition von Komfort für jeden etwas anderes bedeutet, bietet Tempur drei verschiedene Matratzenkollektionen mit einem jeweils unterschiedlichen Liegegefühl an. Bei uns finden Sie Ihre perfekte Matratze für erholsamen Schlaf. Zur richtigen Matratze gehört auch immer diejenige Unterfederung, die sie am besten unterstützt. Ob starr, manuell oder motorisch verstellbar – die Tempur Systemrahmen sorgen dafür, dass Sie den Komfort der Tempur Matratze in vollen Zügen genießen können. Der letzte Schritt zum perfekten Schlafsystem ist das Tempur Kissen: Es entlastet die empfindlichen Nerven und Muskeln des Nackens und stützt gleichzeitig die Verlängerung unserer Wirbelsäule sanft.
Wir bieten Ihnen als autorisierter Fachhändler eine ausführliche Beratung – denn guter Schlaf ist für Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit von wesentlicher Bedeutung!

Teppichreinigung und Pflege

Bei den meisten Teppichen genügt es, sie regelmäßig abzusaugen. Für eine professionelle Teppichreinigung nennen wir Ihnen gerne unsere Ansprechpartner. Bitte informieren Sie sich genau über die textilen Fasern, die für Ihren Teppich verarbeitet wurden, bevor Sie ihn mit Wasser oder chemischen Substanzen reinigen. Flecken bitte nicht einreiben sondern nur abtupfen. Hartnäckige Flecken sollten von Spezialisten bewertet und entfernt werden.